a Deutschland

Valentina Fradegrada und Kevin-Prince Boateng sind seit einem Jahr ein Paar. © Social Media

Boateng und Italiens Internet-Star: Eine galaktische Hochzeit

Kevin-Prince Boateng und seine Verlobte Valentina Fradegrada wollen sich am Samstag das Ja-Wort geben. Es soll im wahrsten Sinne des Wortes eine außerirdische Trauung werden.

„Es stimmt. Aber mehr möchten wir nicht verraten“, sagte der 35 Jahre alte Fußball-Profi des deutschen Bundesligisten Hertha BSC der Bild-Zeitung. Dem Bericht zufolge findet die Hochzeit in Italien statt.


Auf ihren Social-Media-Kanälen verriet das Paar dann doch etwas mehr. „Am 11. Juni heiraten wir auch im Metaverse! An einem Weltraumort zum ersten Mal auf der Welt! Morgen geben wir euch eine Überraschung!“, hieß es am Mittwochabend in einer Story von Fradegrada auf Italienisch. Dazu war ein animiertes Video unter anderem mit einer Einladungskarte und einer Statue des Paares zu sehen. Der 35-Jährige Boateng spielte in seiner Karriere auf mehreren Stationen in Italien. Für ihn wäre es die dritte Ehe, zuletzt war er mit Italiens Showgirl Melissa Satta verheiratet. Fradegarda hat im Stiefelstaat als Model und Influencerin Berühmtheit erlangt.

Unter Metaverse versteht man eine Welt, in der physikalische Realität mit erweiterter (augmented reality, AR) und virtueller Realität (VR) in einer Cyberwelt verschmelzen. Wichtige Bestandteile in dieser Welt sind auch digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum, mit denen unter anderem digitale Kunst erworben werden kann (hier liefert STOL eine genaue Erklärung des Metaversums).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH