a Deutschland

Borussia Dortmund war bei Union Berlin erfolgreich. © ANSA / SASCHA STEINBACH

BVB verringert Abstand zu Bayern

Nach dem überraschenden Patzer des FC Bayern München in Bochum ist Borussia Dortmund in der Tabelle der Fußball-Bundesliga auf sechs Punkte herangerückt.

Mit einem 3:0-Sieg (2:0) am Sonntag bei Union Berlin verringerte der BVB den Abstand zum Tabellenersten und hält das Meisterrennen in der Fußball-Bundesliga trotz der bisherigen Dominanz der Bayern offen.


Marco Reus verschaffte dem Tabellenzweiten mit zwei Treffern die verdiente Halbzeitführung. Der BVB-Kapitän sorgte mit einem Schuss durch die Beine von Torwart Andreas Luthe für das 1:0 der Dortmunder in der 18. Spielminute. Einige Minuten später umkurvte der Leistungsträger Luthe und schob locker zum 2:0 ein (25.). Das dritte Tor schoss Raphael Guerreiro (71.).

Im zweiten Sonntagsspiel behielt Hoffenheim gegen formstarke Bielefelder mit 2:0 die Oberhand. Die Treffer erzielten Benjamin Hübner (22.) und Georginio Rutter (52.).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH