a Deutschland

Freiburgs Vincenzo Grifo jubelt nach seinem Elfmeter-Tor. © APA (dpa) / Philipp von Ditfurth

Ein „Azzurro“ im Schwarzwald

Dieser Name lässt bei den meisten Gegnern die Alarmglocken schrillen: Vincenzo Grifo vom SC Freiburg ist nicht nur für seine gefährlichen Standards bekannt. Im Breisgau hat er sich zu einem Leader entwickelt.

Der Italiener fühlt sich bei Christian Streich in Freiburg pudelwohl. Vincenzo Grifo kann sich vorstellen, noch einige Saisonen im Breisgau zu verbringen. Er ist auch stolz, das Trikot der italienischen Auswahl getragen zu haben.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH