a Deutschland

Er war der Matchwinner gegen den BVB: Marco Richter © APA/afp / TOBIAS SCHWARZ

Hertha BSC Berlin überrascht den BVB

Im Topspiel des 17. Spieltages der Deutschen Fußball Bundesliga konnte der Hauptstadtclub aus Berlin einen überraschenden Heimsieg gegen die Borussia aus Dortmund feiern.

Im Spitzenspiel der 17. Runde der Deutschen Fußball Bundesliga konnte sich die Hertha aus Berlin mit 3:2 gegen Borussia Dortmund durchsetzen. Nachdem der BVB in der 31. Minute durch Julian Brandt in Führung ging, drehte die Mannschaft von Trainer Tayfun Korkut in der zweiten Hälfte richtig auf und konnte die Begegnung zunächst durch Ex-Inter Stürmer Ishak Belfodil ausgleichen und anschließend durch Marco Richter (57. und 69. Minute) drehen.


Zwar konnte der BVB in der 83. Minute verkürzen, doch zu einem Ausgleich reichte es nicht mehr. In der Tabelle rutscht die Hertha auf den 11.Platz, während der BVB nun 9 Punkte hinter dem FC Bayern liegt.

SPGUVTVP
1. Bayern München17141256:1643
2. Bor. Dortmund17111541:2634
3. SC Freiburg1785428:1629
4. Bayer Leverkusen1784540:2828
5. 1899 Hoffenheim1784535:2628
6. Eintracht Frankfurt1776427:2427
7. 1. FC Union Berlin1776423:2127
8. 1. FC Köln1767427:2725
9. FSV Mainz 051773725:1724
10. RB Leipzig1764730:2222
11. Hertha BSC Berlin1763820:3521
12. VfL Bochum1762916:2620
13. VfL Wolfsburg1762917:2920
14. Bor. M. Gladbach1754822:3219
15. FC Augsburg1746717:2618
16. VfB Stuttgart1745822:3117
17. Arminia Bielefeld1737714:2216
18. Greuther Fürth17121413:495

Schlagwörter: Bundesliga BVB

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH