a Deutschland

Joshua Kimmich sorgt für heftige Diskussionen.

Ist Joshua Kimmich noch ein Vorbild?

Der FC Bayern handelte sich im Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach eine historische Pleite ein. Unser Kolumnist Sigi Heinrich verfolgte mit Freunden dieses Spiel und konnte dabei feststellen, dass sich Impfgegner Joshua Kimmich ins Abseits manövriert hat.

Da sind also 60.000 Zuschauer in einem Stadion, auf die man die 3G-Regel anwendet, damit sie ein Ticket erhalten und unten auf dem Platz läuft ein Spieler auf, der im Grunde allen mit seinen Aussagen zu verstehen gibt, dass sie selber schuld sind, wenn sie mithelfen im Kampf gegen Corona. Joshua Kimmich befindet sich im Abseits und zeigt sich als Egoist.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH