a Deutschland

Ratlose Gesichter bei RB Leipzig. © APA/afp / ODD ANDERSEN

Negativ-Hattrick für RB Leipzig

Leipzig hat erstmals in seiner Geschichte in der deutschen Fußball-Bundesliga drei Niederlagen in Serie kassiert.

Am Freitag unterlagen die durch Corona-Abwesenheiten geschwächten Sachsen bei Union Berlin 1:2. Die Berliner sprangen durch Tore von Taiwo Awoniyi (6.) und Timo Baumgartl (57.) auf Platz vier. Für die Gäste glich Christopher Nkunku (13.) zwischenzeitlich aus.


Aufseiten von Leipzig war es für Peter Gulacsi das Comeback nach seiner Zwangspause wegen einer Corona-Infektion. Trainer Jesse Marsch dagegen konnte nach einem positiven Coronatest weiterhin nicht im Stadion dabei sein. Da auch sein Assistent Achim Beierlorzer in Quarantäne ist, wurde der Vize-Meister im Stadion an der Alten Försterei von Marco Kurth betreut.

Bundesliga, 14. Runde
Union Berlin – RB Leipzig 2:1
1:0 Awoniyi (6.), 1:1 Nkunku (13.), 2:1 Baumgartl (57.)

SPGUVTVP
1. Bayern München14111245:1534
2. Bor. Dortmund14100435:2230
3. Bayer Leverkusen1483335:1927
4. SC Freiburg1474325:1325
5. 1899 Hoffenheim1472530:2223
6. 1. FC Union Berlin1465322:2023
7. FSV Mainz 051463520:1421
8. VfL Wolfsburg1462615:2020
9. 1. FC Köln1447323:2319
10. VfL Bochum1461715:2219
11. RB Leipzig1453625:1818
12. Eintracht Frankfurt1446418:2018
13. Bor. M. Gladbach1453618:2418
14. Hertha BSC Berlin1443715:2915
15. VfB Stuttgart1435620:2514
16. FC Augsburg1434714:2513
17. Arminia Bielefeld1417610:2010
18. Greuther Fürth14011312:461

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH