a Deutschland

Niko Kovac kehrt in die Bundesliga zurück. © AFP / DANIEL LEAL-OLIVAS

Niko Kovac kehrt in die Bundesliga zurück

Nach erfolgreichen Stationen bei Eintracht Frankfurt und Bayern München übernimmt Niko Kovac wieder einen Bundesliga-Club. Der VfL Wolfsburg gab die Verpflichtung des neuen Trainers bekannt.

Die Rückkehr von Niko Kovac in die Fußball-Bundesliga ist perfekt. Der VfL Wolfsburg gab am Dienstag die Verpflichtung des ehemaligen Meistertrainers von Bayern München bekannt. Der 50-Jährige unterschrieb einen bis 2025 gültigen Vertrag und wird damit der Nachfolger des entlassenen Florian Kohfeld.


Bruder Robert Kovac wird ihn wie schon bei AS Monaco, Bayern München, Eintracht Frankfurt und bei der kroatischen Nationalmannschaft als Co-Trainer unterstützen. „Ich bin ein Kind der Bundesliga und die Lust und die Motivation sind sehr groß, mit den Wölfen ein weiteres erfolgreiches Kapitel aufzuschlagen“, sagte Kovac zu seiner Rückkehr.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH