a Deutschland

Roberta Lewandowski trainiert wieder in München. © ANSA / STEPHANIE LECOCQ / STF

Trotz Wechselwunsch: Lewandowski steht wieder auf dem Platz

Robert Lewandowski hat das Training des FC Bayern in der Sommer-Vorbereitung aufgenommen. Nun häufen sich die Fragen.

Der Weltfußballer, der den deutschen Serienchampion zum FC Barcelona verlassen will, absolvierte am Mittwoch in München seine erste Einheit nach der Rückkehr aus dem Urlaub. Am Dienstag hatte er die üblichen Leistungstest absolviert.


Lewandowski war im weißen Trainingsdress der Münchner auf dem Rasen am Vereinsgelände an der Säbener Straße zu erblicken. Ein Bild, das viele Fans nach den Aussagen des Polens, seine Geschichte mit dem FC Bayern sei vorbei, kaum noch für möglich gehalten hätten.

Wie lange es den 33 Jahre alten Torjäger noch im Bayern-Trikot zu sehen gibt, ist offen. Am Samstag ist die große Münchner Teampräsentation in der Allianz Arena geplant, am Montag starten die Bayern auf USA-Tour. Auch Barcelona weilt in den kommenden Wochen in den Vereinigten Staaten.

Medienberichten zufolge plant der FC Barcelona, ein finales Angebot von 50 Millionen Euro Ablöse plus Boni für den Superstürmer einzureichen. Dem Vernehmen nach wäre der deutsche Rekordmeister ab dieser Summe verhandlungsbereit. Stand jetzt gilt die Aussage der Bayern-Bosse, dass Lewandowski seinen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag erfüllen soll. Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtete, ist Barcelona zuversichtlich, noch in dieser Woche eine Einigung mit den Bayern zu erzielen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH