a Deutschland

Der Vfl Bochum reiste aus dem einwöchigen Trainingslager in Gais ab.

Vfl Bochum dankt und sagt ade

Nach acht Tagen in Gais und zwei gewonnenen Testspielen reiste der Vfl Bochum aus dem Sommertrainingslager ab. Im nächstem Sommer wird der deutsche Bundesligist erneut ins Pustertal kommen.

Es waren richtig intensive Tage in Südtirol. Eine Woche lang hat sich Blau-Weiß in Gais und Umgebung auf die Bundesliga-Saison 2022/23 vorbereitet und am Samstag noch den Abschluss eines erfolgreichen Trainingslagers in Südtirol gefeiert. Nach dem 3:2-Sieg gegen US Lecce gewann der Vfl auch sein zweites Testspiel in der Raiffeisenarena in Brixen gegen den Serie-A-Klub Spezia Calcio mit 2:1. Am Sonntagvormittag trat der Bundesligist die Heimreise an.

Abbauen, bitte
Auf der Platzanlage des FC Gais wurde kräftig blauweiße Materialien abmontiert. Hanteln, Fahrräder, Banner, Bälle, Leibchen wurde am Samstag final verladen. Währenddessen ließen Thomas Reis und sein Trainerteam die Mannschaft noch ein letztes Mal schwitzen. Die Abschlusseinheit in Gais fand am Samstagvormittag an, bevor es am Nachmittag nach Brixen zum Test gegen Spezia Calcio ging. Im Anschluss posten die Profis im gemeinsamen Fotos mit dem Hotelpersonal nochmals für die Kamera, dann hieß es Koffer packen.
Feierabend am Samstag
Im Anschluss ans Testspiel gegen Spezia fuhr die Mannschaft direkt weiter zum gemeinsamen Abend. Es ging mit dem gesamten Team – Spieler, Trainer und Staff – hoch auf eine Berghütte, wo sie die letzten Tage nochmals Revue passieren ließen und sich das ein oder andere Getränk genehmigten.

Am Sonntagmorgen brach der Klub in Richtung Flughafen Bozen auf, die SkyAlps-Maschine hob zu Mittag mit Zielort Düsseldorf ab. Im nächsten Jahr kehrt Bochum fürs Trainingslager erneut nach Gais zurück.

Schlagwörter: VfL Bochum

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH