a Deutschland

Mario Götze wird in die Bundesliga zurückkehren – nicht aber zu seinem Ex-Klub Borussia Dortmund. © AFP / RONNY HARTMANN

WM-Held Götze vor Bundesliga-Rückkehr

Mario Götzes Bundesliga-Rückkehr ist quasi fix. Der WM-Held von 2014 soll künftig für Eintracht Frankfurt auflaufen. Im Ensemble von Coach Glasner dürfte der 30-Jährige eine wichtige Rolle spielen.

Die Rückkehr von WM-Held Mario Götze ist noch nicht einmal perfekt, da wird der fast sichere Käufer Eintracht Frankfurt schon mit Lob überschüttet. Gut einen Monat nach dem Europa-League-Triumph von Sevilla scheint den Hessen der nächste Coup zu gelingen, diesmal auf dem Transfermarkt.


Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der Deal mit Götze, der bis Juni 2025 bleiben und für lediglich drei bis vier Millionen Euro an den Main kommen soll, fix. Das öffentliche Echo fällt extrem positiv aus: Großer Name für kleines Geld, gezogen von der neuen Europapokalsieger-Euphorie, die spätestens seit dem Sieg gegen die Glasgow Rangers am 18. Mai herrscht.

Götze (rechts) spielte zuletzt in Eindhoven. © APA / ERWIN SCHERIAU


Der 30-Jährige kommt von der PSV Eindhoven, zuvor hatte er jahrelang bei Borussia Dortmund und dem FC Bayern gespielt. Bei dem niederländischen Topclub hatte der WM-Siegtorschütze von 2014 schon am Montag nicht mehr mittrainiert, um Zeit und Freiraum für einen bevorstehenden Wechsel zu haben, am Dienstagnachmittag soll der Deal mit Frankfurt offiziell werden.

Zuletzt wieder im Aufwind

Götzes Karriere war nach dem WM-Triumph von Rio de Janeiro – teilweise auch aus gesundheitlichen Gründen und wegen der hohen Erwartungen an ihn – ins Stocken geraten.

Zuletzt konnte Götze aber wieder überzeugen: In 52 Pflichtspielen für Eindhoven in der vergangenen Saison kam er auf zwölf Tore und elf Vorlagen. Sein letztes Länderspiel bestritt er im November 2017 gegen Frankreich. In Frankfurt hat Götze nun die Bühne, mit Blick auf die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) noch mal auf sich aufmerksam zu machen und Hansi Flick von sich zu überzeugen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH