a Frauenfußball

Die Startelf der Azzurre, diesmal ohne Katja Schroffenegger. © Nazionale Femminile di Calcio

Azzurre feiern Kantersieg in WM-Quali

Italiens Fußballdamen mit Torhüterin Katja Schroffenegger sind weiter auf WM-Kurs.

Die Azzurre feierten am Dienstag einen klaren 5:0-Sieg in Litauen. Es war der 4. Sieg im 4. Spiel. Italiens Fußballdamen liegen damit auf Rang 1 in der Quali-Gruppe G, gefolgt von den punktgleichen Schweizerinnen.


Schroffenegger nahm gegen Litauen auf der Bank Platz, zwischen den Pfosten stand diesmal Laura Giuliani. Noch am Freitag beim 3:0-Heimsieg gegen Kroatien hatte die Karneiderin das Tor der Azzurre gehütet.

De Fußball-WM der Frauen wird 2023 in Australien und Neuseeland ausgetragen, erstmals sind 32 Nationen dabei. Die jeweiligen Quali-Gruppensieger qualifizieren sich direkt dafür, die Gruppenzweiten müssen ins Playoff.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH