a Frauenfußball

Deutschland besiegte Österreich und steht im EM-Halbfinale. © APA/afp / JUSTIN TALLIS

Österreich verzweifelt am Aluminium und scheidet aus

Die deutschen Fußballerinnen stehen im Halbfinale der Europameisterschaft in England. Während Österreich dreimal an der Torumrandung scheiterte, nützte Deutschland die Chancen besser aus.

Das Team von DFB-Trainerin Martina Voss-Tecklenburg besiegte am Donnerstagabend die Auswahl Österreichs mit 2:0. Vor 16.025 Zuschauern im Brentford Community Stadium erzielten Lina Magull (25. Minute) und Kapitänin Alexandra Popp (90.) nach einem haarsträubenden Fehler von Schlussfrau Manuela Zinsberger die Tore für den Rekord-Europameister.


Bei mehreren Pfosten- und Lattentreffern – insgesamt waren es drei – der Österreicherinnen hatte die DFB-Auswahl Glück. Im Halbfinale treffen die deutschen Frauen nun am kommenden Mittwoch in Milton Keynes auf den Sieger der Partie zwischen Frankreich und Titelverteidiger Niederlande (Samstag). Als erste Mannschaft hatte Gastgeber England am Mittwoch mit einem 2:1 gegen Spanien das Halbfinale erreicht.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH