i Handball

Die erfolgreiche italienische Auswahl am Podium (FIGH)

Beach Handball: Prünster und Niederwieser holen Gold

Bei den Strand-Mittelmeerspielen in Pescara wurde am Mittwochabend das Finale im Beach Handball ausgetragen.

Im Endspiel in der "Arena del Mare" setzten sich die "Azzurre" 2:0 gegen Griechenland durch. Italiens Beach Handballerinnen dominierten das Match gegen die Südosteuropäerinnen nach Belieben. Der erste Satz endete 16:6 für Italien, der zweite 13:9. Ausschlaggebend für den Sieg und den damit verbundenen Gewinn der Goldmedaille waren auch zwei Südtirolerinnen, nämlich Torfrau Monika Prünster (Schenna) und Abwehrchefin Anika Niederwieser (Brixen).

Für Italien war es die zweite Medaille bei einem Großereignis in diesem Sommer. Bei den Europameisterschaften in Spanien hatten die "Azzurre" Bronze gewonnen.

Beach Handball ist eine aufstrebende Sportart. Die Bemühungen sind groß, dass diese Disziplin in das Olympische Programm aufgenommen wird. Vor kurzem war Anika Niederwieser im Rahmen eines Vorführmatches am Sitz des IOC in Lausanne im Einsatz.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..