i Handball

Torfrau Antonella Piantini musste sich in letzter Sekunde geschlagen geben. (Foto: Prast)

Bittere Niederlage für die Brixnerinnen

Die Brixner Handball-Damen zeigten gegen den Tabellendritten Cassano eine starke Leistung. Am Ende verloren sie trotzdem knapp.

Bis vier Sekunden vor Schluss lag Brixen beim Auswärtsspiel in Cassano auf Erfolgskurs. Dann bekamen die Gastgeber einen Siebenmeter zugesprochen. Weil dieser sicher verwandelt wurde, stand am Ende eine bittere 27:28-Niederlage zu Buche. Das war den Brixnerinnen in der aktuellen Saison bereits einmal passiert. Beim Auftakt gegen Ariosto Ferrara verlor die Mannschaft von Trainer Hubert Nössing ebenfalls erst in den Schlusssekunden – und durch einen Siebenmeter. In der Tabelle hat sich durch die Niederlage gegen Cassano nichts geändert. Brixen bleibt mit sieben Punkten auf Platz acht.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210