i Handball

Dean Turkovic vom SSV Bozen. © Fotonico_Dametto

Bozen in der Krise: „Einige Spieler müssen sich steigern“

Das hat es lange nicht mehr gegeben. Nach 9 Spieltagen in der Serie A1 der Handballer liegt der SSV Loacker Bozen Volksbank als schlechtester der 4 Erstligisten aus Südtirol nur auf Rang 8. Die Derby-Pleite am Samstag gegen den SSV Brixen (26:39) war die höchste Heimniederlage seit 15 Jahren.

Manager Hannes Innerebner, der als Spieler die glorreichen Jahre der Weiß-Roten miterlebt hat zwischen 2012 und 2020, verfällt im Interview mit s+ nicht in Panik und bleibt realistisch.

Schlagwörter: Handball SSV Bozen Serie A1

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210