i Handball

Dean Turkovic war gegen Carpi nicht zu bremsen. © Foto.nico

Bozen lebt, Brixen mit nächstem Derbysieg

Mit 12 Toren schoss Dean Turkovic den SSV Loacker Bozen in Carpi fast im Alleingang zum Sieg und sicherte seiner Mannschaft zwei wichtige Punkte im Rennen um einen Top-8-Platz nach der Hinrunde. In Brixen konnten die Hausherren gegen Eppan über einen weiteren Derby-Erfolg jubeln.

In der ersten Hälfte hatten die Weißroten gegen den Aufsteiger Carpi teils große Mühe, offensive Akzente zu setzen und es deutete wenig auf den späteren 24:23-Sieg hin. Die Gastgeber bestraften die ein oder andere Unachtsamkeit in der Bozner Defensive, besonders von den Flügeln.


Der SSV Loacker Bozen versuchte mit allen Mitteln, den Schaden bis zum Seitenwechsel noch zu begrenzen und so stand es nach 30 Minuten 13:14 aus Sicht der Talferstädter. Zwar begingen beide Mannschaften immer wieder individuelle Fehler, doch genau das machte die Partie in der Emilia Romagna zu einem packenden Thriller.

Weil beide Teams gerade gegen Spielende viele Chancen verwarfen, sah es so aus, als ob es bei der Punkteteilung blieb. Doch 20 Sekunden vor Schluss schnappte sich Dean Turkovic den Ball und hämmerte ihn ins kurze Eck zum Bozner Siegtreffer. Sein 12. Tor in dieser Partie, allein die Hälfte der Tore des SSV Bozen gingen auf seine Kappe.

Brixen als Derbykönig
Der SSV Brixen konnte derweil den Schwung aus dem zuletzt gewonnenen Derby gegen Bozen mit in die Begegnung mit Eppan nehmen und gewann mit 39:34.

Die Domstädter boten eine geschlossene Mannschaftsleistung, gleich mehrere Spieler aus dem derzeit wunderbar funktionierendem Kollektiv schlugen mehrfach zu.
Eppan konnte sich vor allem auf Jan Niklas Oberrauch (6 Tore) und Uros Lazarevic (11 Treffer) verlassen, fand gegen kompakte Brixner jedoch nie die passenden Lösungen.

Begegnungen
  • 27.11.21

    Secchia Rubiera

    26 : 34

    Triest

  • 27.11.21

    Carpi

    23 : 24

    SSV Bozen

  • 27.11.21

    Cassano Magnago

    25 : 16

    Albatro

  • 27.11.21

    Sassari

    27 : 29

    Junior Fasano

  • 27.11.21

    SSV Brixen

    39 : 34

    Handball Eppan


Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Junior Fasano9810280:22817
2. SSV Brixen10703305:25614
3. Conversano8611226:17813
4. Sassari9612271:23613
5. Pressano8512213:20411
6. Meran9504249:24710
7. Handball Eppan9333277:2719
8. SSV Bozen9414245:2619
9. Cassano Magnago10406239:2398
10. Triest9306237:2386
11. Carpi9207222:2554
12. Secchia Rubiera9108194:2842
13. Albatro10109211:2722

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH