i Handball

Gaeta und Sporcic kehrten zurück und führten Bozen mit 14 Toren zum Sieg Auch Michael Gufler konnte die Niederlage der Meraner nicht vermeiden Roland Giuliani warf 6 Tore für Brixen

Bozen und Brixen gewinnen, Meran verliert

Mit zwei Siegen verabschiedeten sich am Samstag die beiden Südtiroler Serie A-Klubs Bozen und Brixen in Winterpause. Meran hingegen verlor das regionale Derby gegen Mezzocorona. Italienmeister Bozen gewann das Spitzenspiel der 13. Runde auswärts in Triest mit 33:30-Toren und überwintert in der Tabellen auf Platz 1 mit sechs Zählern Vorsprung auf Pressano und neun auf den Rekordmeister aus dem Friaul. Dahinter folgen Meran und Brixen auf dem 4. und 5. Rang.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210