i Handball

Die Handballer vom SSV Brixen setzten gegen Fondi ihre Siegesserie fort.

Bozen und Brixen heimstark, Eppan weiter sieglos

Der 6. Spieltag der Serie A1ist Geschichte. 3 Südtiroler Mannschaften haben allen Grund zu jubeln, während eine weiterhin auf den ersten Sieg wartet.

Gemeint sind damit die Eppaner Löwen. Für die Überetscher ist die Saison alles andere als erfolgreich gestartet. Ein Unentschieden hat nach 6 Spielen herausgeschaut, alle anderen Spiele wurden verloren. Ein Trainer wurde bereits entlassen und auch unter dem Serben Miljan Gagovic, der im Vorjahr die Meraner zum Klassenerhalt geführt hat, scheint es nicht besser zu laufen. Am Samstagabend trafen die Löwen ausgerechnet auf Meran. Im Südtiroler Derby setzten sich die Passerstädter mit 26:18 durch – und waren in allen Belangen überlegen. Die Eppaner Handballer durchlaufen derzeit eine harte Phase.

Bozen und Brixen mit starken Leistungen
Neben Meran konnten auch die Handballer vom SSV Bozen und vom SSV Brixen als Sieger vom Feld gehen. Die Bozner setzten sich in der Stadthalle gegen Gaeta deutlich mit 35:24 durch. Brixen hatte es ebenfalls zu Hause mit Fondi zu tun. Die Domstädter zeigten sich ebenfalls in guter Verfassung und gewannen gegen die Gäste aus Lazio mit 34:24.
Eppan weiter Schlusslicht, die anderen 3 vorne dabei
Auch tabellenmäßig zeigt sich ein ähnliches Bild wie am 6. Spieltag. Während Bozen, Meran und Brixen an den Spitzenreitern Siena und Conversano dran sind, ist Eppan mit nur einem Punkt das abgeschlagene Tabellenschlusslicht.

Begegnungen
  • 17.10.19

    Cassano Magnago

    33 : 23

    Cologne


SPGUVTVP
1. Siena6600185:15412
2. Cassano Magnago6411174:1399
3. SSV Bozen6402172:1458
4. Conversano6402178:1538
5. Meran6402172:1558
6. SSV Brixen6402144:1358
7. Sassari6312164:1637
8. Fondi6222155:1616
9. Pressano6213147:1415
10. Junior Fasano6204138:1654
11. Cologne6123164:1934
12. Triest6105155:1672
13. Gaeta6105142:1902
14. Handball Eppan6015138:1671

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210