i Handball

Nur noch ein Gegner steht zwischen den Brixnerinnen und dem Serie-A-Titel. © Soziale Medien

Brixen im Finale der Serie A

Nach Hin- und Rückspiel hat sich der SSV Brixen Handball klar und deutlich gegen Pontinia durchgesetzt und spielt nun im Finale der Serie-A-Playoffs um den Titel.

Nach dem Kantersieg am Mittwoch stand den Brixnerinnen ein großes Polster für das Rückspiel am Samstag zur Verfügung. Doch davon wollten die Spielerinnen von Hubert Nössing nichts wissen, denn sie kannten nur einen Weg, und zwar jenen nach vorne. Nach ausgeglichenen ersten Spielminuten war der Brixen-Zug gnadenlos am Rollen. Mitten in der ersten Hälfte spielten sich die Eisacktalerinnen einen beträchtlichen Vorsprung heraus und hielten Pontinia mit einem zwischenzeitlichem 11:5 klar auf Abstand. Diesen Punkteunterschied konnten die Gäste aus den Marken bis zum Pausenpfiff nicht mehr wettmachen und am Brixner Fischzuchtweg wies alles in Richtung Finaleinzug.


Die Nössing-Truppe profitierte in der ersten Hälfte von vielen Ballverlusten des Pontinia-Angriffes, doch in der zweiten Hälfte wirkten die Konkurrentinnen etwas konzentrierter und versuchten es, noch einmal heran zu kommen. Aber die Brixnerinnen waren einfach die bessere Mannschaft, und wenn es der Angriff nicht machte, dann zeigte Torfrau Monika Prünster einige sehenswerte Paraden. Am Ende ließen sich die Südtirolerinnen den Sieg nicht mehr nehmen und gewannen das Rückspiel mit 38:30.

Erneut war Giada Babbo mit 10 Toren die erfolgreichste Angreiferin der Eisacktalerinnen, doch wie schon im Hinspiel konnte sich auch Sarah Hilber mehrfach (6) in die Torschützenliste eintragen.

Damit qualifizierte sich der SSV Brixen Handball Damen für das Finale der Serie A. Im Endspiel bekommen es die Eisacktalerinnen mit Salerno zu tun. Die Süditalienerinnen gewannen das Rückspiel gegen Mestrino mit 24:17.

Serie A Halbfinale, Rückspiel

Brixen – Pontinia 38:30 (Hinspiel 31:23)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH