i Handball

Nadja Abfalterer war mit 8 Treffern die beste Brixner Werferin. © R. Eheim

Brixen muss sich im Spitzenspiel knapp geschlagen geben

Die Handballerinnen des SSV Brixen haben im Spitzenspiel der Serie A bei Salerno eine knappe Niederlage kassiert.

Die ersatzgeschwächten Domstädterinnen (Sofia Ghilardi und Sarah Hilber fallen bis zum Saisonende aus) mussten sich dem Tabellenführer mit 23:24 geschlagen geben. Dabei spielte Brixen vor allem eine starke 1. Halbzeit und führte zur Pause mit 13:11.


Nach dem Seitenwechsel ging Salerno mit 17:14 in Führung und zitterte sich am Ende zu einem knappen Sieg. Die Brixnerinnen können auf diese Leistung dennoch aufbauen – auch, wenn Serienmeister Salerno (2 Spiele weniger) in der Tabelle auf 3 Punkte davonzog.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210