i Handball

Violetta Vegni erzielte gegen Ferrara 3 Treffer. © Soziale Medien

Brixen souverän gegen Ferrara

Der SSV Brixen Handball Damen hielt zum Rückrundenauftakt weiterhin an der starken Form fest und gewann eindrucksvoll gegen Ferrara.

Die Handball-Damen aus Brixen feierten am Samstagabend einen überragenden 36:25-Erfolg. Damit blieben die Domstädterinnen in der Serie A1 auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen und behaupteten eindrucksvoll ihren Playoff-Platz in den Top 4 der Liga.


Bereits im ersten Abschnitt schaffte Brixen klare Verhältnisse und stürmten mit einem 16:8-Vorsprung zur Pause in Richtung Sieg. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel torreicher, da Ferrara sich an der Aufholjagd versuchte und der Heimmannschaft mehr Platz im Angriff bot. Brixen ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen, das Endergebnis lautete 36:25 für die Eisacktalerinnen.

Vor allem Giada Babbo und Sarah Hilber drückten dem Spiel mit ihren Treffern den Stempel auf. Babbo erzielte gleich elf Tore, während Hilber zehnmal einnetzte.

Die Ergebnisse

Erice – Pontinia 22:27
Teramo – Padova 28:41
Casalgrande Padana – Salerno 24:35
Cassano – Mestrino 28:26
Brixen – Ferrara 36:25
Prato – Mezzocorona 23:22

Die Tabelle

SPGUVTVP
1. Pontinia121101374:30222
2. Salerno121011380:28721
3. Erice12903353:26918
4. SSV Brixen12813394:32017
5. Cassano Magnago12705334:30814
6. Casalgrande12606318:32312
7. Cellini Padova12516341:34011
8. Prato12507307:36210
9. Ariosto Ferrara12417353:3979
10. Mezzocorona12228314:3706
11. Mestrino121011290:3572
12. Teramo121011292:4152

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH