i Handball

Der Jubel kannte keine Grenzen: Dänemark ist Weltmeister. © APA/afp / ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Dänemark erneut Handball-Weltmeister

Dänemarks Handballer haben ihren Titel bei der Weltmeisterschaft in Ägypten erfolgreich verteidigt.

Im skandinavischen Finale setzten sich die Dänen am Sonntag in Kairo mit 26:24 (13:13) gegen Schweden durch. 2 Jahre nach dem Triumph im eigenen Land machte die Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen damit den zweiten WM-Titel in der Verbandsgeschichte perfekt. Zudem gewannen die Dänen ihre 19. WM-Partie nacheinander, was nie zuvor einer anderen Mannsie Iberer besiegten Rekord-Weltmeister Frankreich im kleinen Finale mit 35:chaft gelungen war.


Neben dem erneut starken Torhüter Niklas Landin (THW Kiel) hatte Superstar Mikkel Hansen mit 7 Treffern großen Anteil am Erfolg der Dänen. Bei den Schweden, die beim Olympia-Qualifikationsturnier Anfang März in Berlin auf die deutsche Mannschaft treffen, war Hampus Wanne von der SG Flensburg-Handewitt mit fünf Toren am erfolgreichsten.

Mikkel Hansen erzielte 7 Treffer. © APA/afp / ANNE-CHRISTINE POUJOULAT



Bronze hatte sich bereits davor Europameister Spanien gesichert. Die Iberer besiegten Rekord-Weltmeister Frankreich im kleinen Finale mit 35:29 (16:13) und sicherten sich damit wie 2011 den dritten Platz.

Autor: dpa/am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210