i Handball

Dean Turkovic und Co. steht im EHF-Cup eine hohe Hürde bevor (Foto: FIGH)

Der SSV Bozen will sich auch international beweisen

Auf nationaler Ebene ist der SSV Bozen das Maß aller Dinge, nun wollen die Weiß-Roten europaweit für Furore sorgen. Mit einem Sieg in der ersten Runde des EHF-Cup gegen die favorisierten Isländer von Haukar Hafnarfjörður könnten sie an diesem Wochenende in der Tat ein dickes Ausrufezeichen setzen.

Das Hin- und Rückspiel zwischen dem italienischen und dem isländischen Pokalsieger wird an diesem Wochenende in der Bozner Gasteiner-Halle ausgetragen. Der SSV Bozen kann somit in diesem schwierigen Duell zwei Mal auf den Heimvorteil setzen. Ob dieser reichen wird, um den international erfahrenen Nordeuropäern ein Bein zu stellen, ist allerdings fraglich. Haukar hat beim Auftaktsieg in der isländischen Meisterschaft einen guten Formstatus erkennen lassen und reisen demnach voller Zuversicht nach Südtirol.

Allerdings konnte auch der SSV Bozen bereits ein klares Erfolgserlebnis verbuchen: Am vergangenen Wochenende sicherte ersie sich im Match gegen Pressano den italienischen Supercup. Wenngleich die Leistung noch nicht wirklich überzeugend war, so konnten Waldner und Co. vor dem wichtigen internationalen Auftritt nochmal eine gehörige Portion Selbstvertrauen tanken.

"Aufgrund unseres Hallenproblems mussten wir leider auf die Champions-League-Teilnahme verzichten, deshalb brennen wir nun auf unseren ersten Einsatz im EHF-Cup. Das wird eine richtige Bewährungsprobe für unsere Jungs, denn mit Haukar haben wir ein richtiges Profiteam zu Gast", so SSV-Bozen-Manager Stefano Podini.

Das Hinspiel zwischen Bozen und Haukar ist für Samstag 19 Uhr angesetzt, während das Retourmatch am Sonntag um 18 Uhr ausgetragen wird. Podini erhofft sich für die beiden Begegnungen einen großen Zuschauerzuspruch: "Ich hoffe, dass unsere Fans die Halle richtig füllen werden und sich diesen Handball-Leckerbissen nicht entgehen lassen. Wir sind auf ihre Unterstützung angewiesen."


EHF Cup - 1. Runde (in Bozen)

Samstag, 19 Uhr
SSV Bozen - Haukar
Schiedsrichter: Doru Manea (ROU) - Radi Iliescu (ROU)

Sonntag, 18 Uhr
Haukar - SSV Bozen
Schiedsrichter: Doru Manea (ROU) - Radi Iliescu (ROU)



https://www.youtube.com/embed/xuobY9VHWZ8

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..