i Handball

Die Brixnerinnen dürfen über Platz 1 jubeln. © Facebook

Dieser SSV Brixen ist schlichtweg beeindruckend

Die Handballerinnen aus der Domstadt haben am Wochenende mit einem furiosen Heimsieg die Spitze der Serie-A1-Tabelle erklommen.

Besser hätte der Rückrundenstart für den SSV Brixen nicht verlaufen können: Die Eisacktalerinnen servierten Ariosto Ferrara vor heimischem Publikum am Fischzuchtweg mit 32:21 ab und schlossen zu Tabellenführer Oderzo auf, der zuhause überraschend gegen Casalgrande den Kürzeren zog.

Wie bereits wenige Tage zuvor im Pokal war Brixen gegen das Team aus Ferrara in der Defensive, um Torhüterin Monika Prünster extrem sattelfest und ging in der Vorwärtsbewegung ein Höllentempo. Der Heimsieg war so nie wirklich in Gefahr.

Am kommenden Wochenende geht es für den SSV Brixen nach Sardinien, wo das Gastspiel beim noch punktlosen Schlusslicht aus Nuoro ansteht.

Die Ergebnisse vom Wochenende:
Begegnungen
  • 11.01.20

    Oderzo

    29 : 30

    Casalgrande

  • 11.01.20

    Cassano Magnago

    28 : 27

    Leno

  • 11.01.20

    Mestrino

    23 : 20

    Nuoro

  • 11.01.20

    SSV Brixen

    31 : 21

    Ariosto Ferrara


Die Tabelle:
SPGUVTVP
1. Oderzo9702246:19314
2. SSV Brixen9702235:19014
3. Mestrino9612219:20113
4. Salerno8512219:19311
5. Cassano Magnago9513247:23511
6. Ariosto Ferrara9405236:2278
7. Casalgrande9315240:2447
8. Leno9108185:2622
9. Nuoro9009186:2680


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210