i Handball

Der Bozner Torhüter Goran Carapina im Spiel gegen Conversano (Foto Eheim)

Eliteliga: Fasano gewinnt Halbfinale gegen Bologna

Am Samstag hat der SSV Loacker Bozen das Hinspiel des Play-Off-Halbfinales zu Hause gegen Conversano knapp mit 24:25-Toren verloren, heute gewann hingegen Junior Fasano die zweite Halbfinalbegegnung gegen Bologna mit drei Toren Unterschied 28:25. Nach der ersten Hälfte führte noch Bologna 12:11.

Bester Werfer des Abends war der ehemalige Brixner Filiberto Kokuca mit neun erzielten Treffern. Am Samstag findet in Bologna das Rückspiel statt, während Bozen am Dienstag, 3. Mai in Conversano das Rückspiel des zweiten Halbfinalspiels austragen wird. Diese Begegnung überträgt RAI Sport Uno direkt.



Ergebnisse Play-Off-Halbfinale - Hinspiele


SSV Loacker Bozen - Conversano 24:25 (9:15)

SSV Loacker Bozen: Dollinger 1, Querin 2, Gufler 8, Obrist , Innerebner 2, Oberkofler, Pitscheider, Pircher 3, Carapina, Sporcic 6, Waldner 2, Widmann, Steiner, Pobitzer
Trainer: Milos

Conversano: D’Alessandro 1, Tsilimparis, Maione 3, Sperti, Di Leo 2, Maretic 1, Di Maggio, Di Ceglie, Gaeta 6, Radovcic 8, Tarafino 1, Jurina, Marrochi 3
Trainer: Trillini


Junior Fasano - Bologna 28:25 (11:12)

Junior Fasano: Costanzo 6, De Santis 2, Colella, Pignatelli M., Fanizza 1, Bobicic 1, Giannoccaro 4, Messina 2, Kokuca 9, Rubino 3, Sirsi, Intini F., Ancona, Intini C.
Trainer: Dumnic

Bologna: Bar, Pettinari, Montalto 3, Gentilozzi, Scarpato, Zaniboni 2, Pivetta 6, Doldan 2, Bisori 2, Resca 2, Bellotti 2, Volpi 4, Provvedi, Venturi 2
Trainer: Tedesco

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210