i Handball

Alex Castillo (Quelle: Handball Eppan)

Handball: Heimspiele für Eppan und Brixen - VIDEO

Die Serie A der Handballer beginnt am Samstag, 20. September mit dem ersten Spieltag. Von den vier heimischen Klubs sind deren drei im Einsatz, Meran genießt – wie übrigens schon im Vorjahr – zum Auftakt einen Ruhetag und greift erst am zweiten Spieltag in die Meisterschaft ein.


HC Eppan

Das Kribbeln bei Aufsteiger Eppan wird von Tag zu Tag größer. Kein Wunder, beginnt für die Überetscher am Samstag eine neue Ära. Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nimmt der HC Eppan an der Serie A teil. Die Vorfreude, wie Andreas Pircher versicherte, sei beim Klub, der im kommenden Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, riesengroß.

Die „Löwen“, diesen Namen haben sich die Spieler selbst verpasst, haben zum Auftakt gleich einen schweren Brocken zu Gast, nämlich Pressano. Die Trentiner haben 2013 das Finale erreicht und standen in der abgelaufenen Saison immerhin im Halbfinale.


SSV Brixen

Ebenfalls ein Heimspiel wartet auf die Niederwieser-Truppe. Aber nicht irgendeines, sondern gleich der „Kracher“ gegen Triest. Ein Match, das für Kapitän Manuel Dejakum den gleichen Stellenwert hat, wie ein Derby gegen einen Südtiroler Klub. „Brixen gegen Triest ist ein Hammer, der einfach dazugehört“, sagte Manuel Dejakum im Rahmen der bekannten Sportsendung „SportArena“, die auf Rai Südtirol ausgestrahlt wird.

Für Brixen, das auf den verletzten Mirko Rainer verzichten muss, ist das Duell gegen den Rekordmeister die perfekte Gelegenheit, um einzuschätzen, wo die Bischofstädter nach der Vorbereitung stehen. Die Grün-Weißen haben sich zum Ziel gesetzt, ins Playoff des Nordkreises einzuziehen. Ein Sieg gegen Triest wäre ein erster wichtiger Schritt dazu. Rechtzeitig fit für den Kracher sind Kokuca und Sader, die im Laufe der Woche an einer Erkältung laborierten.


SSV Bozen

Für den Vizemeister beginnt das Sportjahr 2014/15 auswärts in Cologne. Alles andere als ein deutlicher Sieg der Talferstädter wäre gegen den Klub aus der Lombardei, der fast ausschließlich junge Spieler in seinen Reihen hat, eine Riesenüberraschung. Zumal Waldner & Co. den neuerlichen Meistertitel als Saisonziel ausgerufen haben.

Bozen-Coach Fusina muss in Cologne aller Voraussicht nach auf Andreas Kammerer (Probleme an der Schulter) und Michael Pircher (Grippe) verzichten.


Handball, Serie A: 1. Spieltag (Samstag, 20. September 2014)

HC Eppan - Pressano (19 Uhr)
SSV Brixen - Triest (19 Uhr)
Mezzocorona - Cassano Magnago (20.30)
Cologne - SSV Bozen (20.30)
Ruhetag: SC Meran


//www.youtube.com/embed/Lz-MrT2NbFw?list=UUZ9Yh_8JTxdF2O3mwBy2DIg

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210