i Handball

Die Azzurre waren gegen Island auf verlorenem Posten (FIGH)

Handball: Italiens Damen ziehen gegen Island den Kürzeren

Die "Azzurre" mussten sich den Skandinavierinnen im ersten von insgesamt zwei WM-Quali-Partien 17:26 geschlagen geben.

Das Match wurde am Donnerstagabend in Chieti ausgetragen. 2000 Zuschauer wollten sich die Partie nicht entgehen lassen. Im Einsatz standen auch zwei Südtirolerinnen, nämlich Torfrau Monika Prünster und Anika Niederwieser, die zwei Treffer erzielte. Das Rückspiel findet am Sonntag in Island statt. Italien bleibt in der Dreiergruppe mit Mazedonien Tabellenführer.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210