i Handball

Für Italien setzte es in drei Partien drei Niederlagen

Italiens U21-Auswahl verliert auch gegen Weißrussland

Beim Qualifikationsturnier in Gomel (Weißrussland) für die U21-WM in Bosnien-Herzegowina im Juli dieses Jahres haben die „Azzurri“ auch das dritte und letzte Gruppenspiel verloren.

Italien unterlag den Gastgebern am Sonntagmittag mit 36:23-Toren. Im Aufgebot der italienischen Auswahl, die von Giorgio Oveglia und dem Brixner Hubert Nössing trainiert wird, stand auch der Brixner Flügelspieler Martin Sonnerer.

Für die U21-WM in Bosnien-Herzegowina hat sich die Schweiz qualifiziert. Die Eidgenossen haben alle drei Partien gewonnen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210