i Handball

Michl Niederwieser hat künftig wieder in Brixen das Sagen

Jetzt ist es fix! Michl Niederwieser kehrt als Cheftrainer zurück

Die Brixner Handballlegende zieht es wieder zu seinem Heimatverein zurück, wo er in der bevorstehenden Erstligasaison als Cheftrainer fungieren wird. Am Montag hat Niederwieser von seinem Arbeitgeber, der Südtiroler Sparkasse, das schriftliche OK erhalten.

Mit Michl Niederwieser hat der SSV Brixen Forst seine Identifikationsfigur zurück. Nach längeren Verhandlungen und mehrtägiger Denkpause hat sich der 48-jährige ehemalige Schlussmann der Eisacktaler entschlossen, das Traineramt anzunehmen und das Team in die nächste Saison in der Serie A zu führen. Niederwieser fungierte bereits bis zum Sommer des vergangenen Jahres, gemeinsam mit Hubert Nössing, als Trainer des Brixner Traditionsklubs. Zuletzt betreute er die italienische Frauen-Nationalmannschaft.

"Ich bin meinem Arbeitgeber Südtiroler Sparkasse sehr dankbar, dass ich die Erlaubnis bekommen habe. Heute Abend werden wir zum ersten Mal trainieren. Mein Assistenztrainer ist Günther Wierer, Bernhard Thaler fungiert als Trainer im athletischen Bereich", sagte Michl Niederwieser auf Anfrage von SportNews .

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210