i Handball

Spielertrainer Davor Cutura warf 4 Tore für Brixen. © R. Eheim

Niederlagen für Brixen und Meran

In der Handball-Serie-A haben Brixen und Meran am Samstag jeweils die erste Niederlage in der Rückrunde kassiert.

Die Meraner mussten sich bei Pokalfinalist Cassano mit 25:28 (14:14) geschlagen geben. Die meisten Treffer bei Meran erzielte Lorenzo Nocelli (5). Durch die Niederlage mussten die Passerstädter Cassano in der Tabelle vorbeiziehen lassen.


Brixen unterlag dagegen bei Tabellenführer Conversano mit 18:26. Zur Halbzeit stand es 9:13. Bester Werfer der Brixner war Martin Amato mit 6 Toren. Die meisten Treffer bei Conversano erzielte der Ex-Bozner Demis Radovcic.

Wegen Corona fielen am Samstag 3 Spiele aus. Neben Fasano – Bozen und Siena – Eppan auch die Partie Cingoli – Triest.

Die Tabelle:
SP G U V TV P
1. Conversano 17 15 1 1 502:413 31
2. Sassari 17 12 2 3 482:423 26
3. Siena 16 10 2 4 450:435 22
4. SSV Bozen 16 9 3 4 444:433 21
5. Pressano 17 10 0 7 425:402 20
6. SSV Brixen 18 9 1 8 481:456 19
7. Cassano Magnago 18 9 1 8 461:436 19
8. Junior Fasano 16 9 0 7 426:420 18
9. Meran 17 8 1 8 459:445 17
10. Triest 16 6 2 8 398:411 14
11. Handball Eppan 16 6 1 9 426:450 13
12. Cingoli 17 4 3 10 470:487 11
13. Albatro 17 4 1 12 411:459 9
14. Fondi 18 4 0 14 418:498 8
15. Molteno 18 3 0 15 423:508 6


Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210