i Handball

Fasano steht zum zweiten Mal in Folge im Serie A-Finale (Foto FIGH)

Serie A: Fasano steht als erster Finalist fest

Junior Fasano hat sich als erstes Team für das Play-Off-Finale der Handball-Serie A qualifiziert. Der amtierende Italienmeister besiegte am Mittwoch in Noci, im Halbfinal-Rückspiel, Terraquilia Carpi mit 36:24-Toren und revanchierte sich somit für die 22:24-Hinspielniederlage. Fasano zog mit diesem Sieg ins Endspiel ein. Der Gegner wird am Samstag, 9. Mai in Bozen zwischen dem SSV Loacker und Romagna ermittelt. Das Hinspiel in Castenaso gewannen die Weiß-Roten mit 26:22.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH