i Frauen

Steffi Durnwalder und der SSV Brixen taten sich besonders im Finish schwer. © Facebook

Brixen fixiert mit Unentschieden Platz drei

Die Handballerinnen des SSV Brixen mussten sich am Wochenende in der höchsten italienischen Liga zuhause mit einem Punkt gegen Dossobuono zufrieden geben, haben aber den dritten Platz definitiv abgesichert.

Im Heimspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbar sah Brixen bis kurz vor Schluss wie der sichere Sieger aus, doch Dossobuono glich 12 Sekunden vor dem Ende noch zum 23:23 aus. Dabei waren die Eisacktalerinnen zuvor zwei Mal mit sieben Treffern im Vorsprung.

In der Tabelle verliert der SSV Brixen als Dritter somit den Kontakt zu Spitzenreiter Salerno, kann aber am Samstag mit einem Sieg in Oderzo den zweiten Rang erobern.

Die Ergebnisse:

Begegnungen
  • 16.02.19

    Flavioni

    16 : 22

    Oderzo

  • 16.02.19

    Brixen Südtirol

    23 : 23

    Dossobuono

  • 16.02.19

    Casalgrande

    26 : 21

    Brescia

  • 16.02.19

    Leno

    34 : 21

    Ferrara

  • 17.02.19

    Cassano Magnago

    20 : 30

    Salerno


Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. Salerno141220376:27226
2. Oderzo141211374:29825
3. Brixen Südtirol141031357:29223
4. Dossobuono14635349:32415
5. Casalgrande14608351:37312
6. Ferrara14527349:38712
7. Brescia14518314:33911
8. Cassano Magnago14419342:3669
9. Leno143110360:3977
10. Flavioni140014237:3610


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210