i Frauen

Trainer Hubert Nössing (rechts) schwört seine Spielerinnen ein. © Facebook

Brixens Handballerinnen feiern Schützenfest

Der SSV Brixen hat seinen jüngsten Durchhänger beendet und ist mit einem klaren Sieg Ariosto Ferrara in der Serie A1 wieder in die Erfolgsspur eingebogen.

Der Tabellendritte aus der Domstadt hat den Sechsten aus der Emilia Romagna mit einer 36:21-Abfuhr auf den Heimweg geschickt und zugleich den zweiten Sieg aus den letzten fünf Ligaspielen eingefahren. Bereits zur Pause lag Brixen mit einem beachtlichen Vorsprung von 24:9 in Führung, damit war die Partie bereits früh entschieden.

In der Tabelle kann Brixen mittlerweile weder vom dritten Platz verdrängt werden, noch den Zweiten Oderzo abfangen. In den abschließenden beiden Spielen des Vorrunde trifft das Nössing-Team noch auf die Tabellennachzügler Flavioni (auswärts) und Leno (zuhause).

Die Ergebnisse:

Begegnungen
  • 09.03.19

    Cassano Magnago

    19 : 19

    Dossobuono

  • 09.03.19

    Casalgrande

    20 : 23

    Oderzo

  • 09.03.19

    Salerno

    24 : 20

    Brescia

  • 09.03.19

    Leno

    26 : 20

    Flavioni

  • 09.03.19

    Brixen Südtirol

    36 : 21

    Ariosto Ferrara


Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. Salerno161420432:30830
2. Oderzo161411421:33529
3. Brixen Südtirol161132410:33725
4. Dossobuono16646386:37016
5. Casalgrande16709398:41414
6. Ariosto Ferrara16628399:44714
7. Brescia16619358:38513
8. Cassano Magnago164210383:40910
9. Leno164111402:4499
10. Flavioni160016281:4160


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210