i Frauen

Sandra Federspieler vom SSV Brixen.

Erfolgreicher Saisonabschluss für Brixens Damen

Brixens Handball-Damen haben eine bärenstarke Saison am Samstag standesgemäß abgeschlossen.

Die Eisacktalerinnen gewannen am letzten Spieltag gegen Casalgrande Padana vor eigenem Publikum mit 26:23 und haben sich somit Platz 3 in der Tabelle gesichert. Dadurch konnte sich die Mannschaft von Trainer Hubert Nössing für den Europapokal (Challenge-Cup) qualifizieren. Beste Werferinnen waren Sandra Federspieler und Giada Babbo mit je 7 Treffern.

Eine herausragende Saison ging also standesgemäß zu Ende. Nach der Hinrunde führte Brixen die Meisterschaft sensationell an, drang im Pokal bis ins Halbfinale vor und sicherte sich nun eben den dritten Platz. Etwas bitter: Am Mittwoch verloren die Eisacktalerinnen gegen Oderzo mit 23:29, weshalb sich der Traum von einem Finale um den Meistertitel gegen Salerno nicht erfüllt hat. Trotzdem: Hut ab vor dieser Leistung.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210