i Handball

Thomas Brantsch & Co. müssen noch einmal ran. © Eppan Löwen

Wieder Remis: Eppan macht’s spannend

Eppan hat am Samstag im Playout der Handball-Serie-A gegen Albatro Syrakus wie bereits im ersten Aufeinandertreffen Unentschieden gespielt. Jetzt kommt’s am Sonntag zum alles entscheidenden Showdown.

Die Löwen erhofften sich nach dem Hinspiel, in dem sie einen 8-Tore-Rückstand aufgeholt hatten, dass die Saison am Samstag mit dem Klassenerhalt zu Ende gehen würde. Dem ist aber nicht so. Weil die Mannschaft von Mile Malesevic zu Hause erneut nicht über ein 24:24-Unentschieden hinaus kam, findet am Sonntag das Entscheidungsspiel statt. Mit einem Sieg kann Eppan den Klassenerhalt feiern, bei einer Niederlage müssten die Überetscher kommende Woche gegen den Verlierer aus Carpi gegen Rubiera um den Liga-Erhalt spielen.


Am Samstag führten die Löwen in der eigenen Halle nach den ersten 30 Minuten komfortabel mit 15:10. Ähnlich wie im Hinspiel drehte die Auswärtsmannschaft dann aber auf und stellte alles auf pari. Erfolgreichster Werfer für die Südtiroler war Jan-Niklas Oberrauch mit sieben Treffern. Das Alles-oder-nichts-Spiel am Sonntag geht bereits um 15.30 Uhr in Eppan über die Bühne.

Brixen ausgeschieden
Gleichzeitig ist der SSV Brixen im Halbfinale gegen Junior Fasano ausgeschieden. Die Südtiroler, die im Hinspiel ein dramatisches Unentschieden erkämpft hatten, mussten sich am Samstag in Apulien knapp mit 25:26 geschlagen geben. Bitter: Das entscheidende Tor erzielte Fasano, das zur Halbzeit mit 16:11 führte, in letzter Sekunde. Die Saison de SSV ist somit beendet, während Fasano im Finale auf Conversano trifft.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH