i Handball

Prünster und Niederwieser fahren zur EM nach Spanien

Zwei Südtirolerinnen für Beachhandball-EM nominiert

Am Donnerstag brechen die italienischen Beachhandball-Nationalmannschaften der Damen und Herren nach Lloret de Mar auf, wo vom 30. Juni bis 5. Juli die Europameisterschaften über die Bühne gehen. Im Aufgebot der „Azzurre“ stehen auch die beiden Südtirolerinnen Monika Prünster und Anika Niederwieser.

Die beiden heimischen Handballerinnen komplettieren die Auswahl um Cristina Gheorge, Laura Rotondo, Angela Cappellaro, Eleonora Costa, Irene Fanton, Gaia Maria Zuin, Francesca Luchin und Valentina Landri. An der EM nehmen insgesamt 14 Frauenteams teil. Italien bekommt es in der Vorrunden-Gruppe A zunächst mit Polen, Serbien, Russland, Ungarn, Deutschland und der Schweiz zu tun.

Italien hat vor zwei Jahren bei der EM den fünften Platz und im Vorjahr bei der EM Rang sechs erreicht.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..