T Tennis

Andreas Seppi musste sich geschlagen geben. © APA/getty / Mitchell Layton

Ein Top-Talent stoppt Seppi – Sinner hat Blut geleckt

Beim ATP-500-Turnier in der US-Hauptstadt Washington ist für Andreas Seppi in der zweiten Runde Endstation. Dafür konnte sich Jannik Sinner in Form spielen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH