h IHL

Ritten-Kapitän Simon Kostner stand die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. © FISG / S. Fantini

Die Stimmen nach dem Scudetto-Endspiel: „Es ist bitter“

Riesenjubel beim neuen Italienmeistertitel aus Asiago, hängende Köpfe bei den Rittner Buam, die zum 7. Mal in ihrer Vereinsgeschichte als „Vize“ vom Eis gingen. Das Endspiel um die Italienmeisterschaft hielt einiges an Emotionen parat.

Richtig emotional wurde es nach dem Spielende besonders auf Seite der Rittner, denen der Frust förmlich ins Gesicht geschrieben stand. Bei Asiago wurde dagegen vor Glück frohlockt. Wir haben die Stimmen aus dem Odegar-Stadion.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH