a Serie C

Emanuele Zuelli steht mit der U23 von Juventus im Playoff-Viertelfinale.

Ein weiterer Südtiroler will Padovas Aufstiegsträume zerstören

In der Serie C standen am Donnerstagabend die Rückspiele des Playoff-Achtelfinals auf dem Programm. Dabei hat ein Südtiroler mit seinem Team den Einzug in die nächste Runde geschafft.

Nach dem 1:1 im Hinspiel, gewann die U23 von Juventus das Rückspiel bei Renate mit 1:0. Emanuele Zuelli stand am Donnerstag nicht auf dem Feld, weil er gesperrt war. Der junge Mittelfeldspieler aus Bozen, der normalerweise zum Stammpersonal der Juve-Reserve gehört, trifft nun mit den Turinern im Viertelfinale auf Padova.


Der Klub aus der Region Veneto, der bis zum letzten Spieltag des Grunddurchgangs mit dem FC Südtirol um den direkten Aufstieg gekämpft hatte, steigt erst jetzt in die Playoffs ein. Als zweitplatzierter der Gruppe A qualifizierte sich Padova nämlich direkt für das Viertelfinale.

Playoff-Viertelfinale (Hinspiel 17. Mai/Rückspiel 21. Mai)

Feralpisaló – Reggiana
Juventus U23 – Padova
Monopoli – Catanzaro
Virtus Entella – Palermo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH