a Serie C

Simone Zanon im Trikot von Sangiuliano.

Simone Zanon schafft den Sprung in die Serie C

Neben den bereits vorgestellten Südtiroler Profis, hat im Sommer ein weiterer junger Fußballer aus Meran den Sprung in die Serie C geschafft.

Simone Zanon ist der siebente Südtiroler Fußballer, der in der kommenden Saison in der Serie C spielen wird. Der 21-Jährige aus Sinich hat mit seinem Verein Sangiuliano in der vergangenen Spielzeit die Serie D gewonnen und darf sich jetzt im Profifußball beweisen.


Zanon wurde beim FC Südtirol ausgebildet und verbrachte von 2018 bis 2020 zwei Jahre bei Napoli. Für die Weißroten hat Zanon in der Saison 2018/19 einen 12-minütigen Einsatz in der Serie C verbucht. Heuer darf der Rechtsverteidiger auf mehr Einsatzzeit hoffen. Im Vorjahr war er Stammspieler bei Sangiuliano, das in der Umgebung von Mailand beheimatet ist.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH