i Handball

Mario Sporcic führte Bozen zum Derbysieg gegen Meran

Handball: Bozen feiert klaren Derbysieg gegen Meran

Am dritten Spieltag der höchsten Handballliga Italiens sicherte sich der SSV Loacker Bozen das erste rein Südtiroler Duell gegen den SC Indata Meran. Der SSV Brixen Forst feierte unterdessen gegen Cassano seinen zweiten Saisonsieg.

Im Kreis A der Serie A geben weiter Bozen und Pressano den Ton an. Während sich die Trentiner in Triest durchsetzten, feierten die Talferstädter einen umjubelten Derbysieg gegen den SC Meran. Die Weiß-Roten lagen in Algund bereits zur Pause mit 13:6 in Führung und bauten ihren Vorsprung in der zweiten Halbzeit kontinuierlich aus – bis zum Endstand von 30:20. Der erfolgreichste Werfer stand jedoch in den Reihen der „schwarzen Teufel“: Der ehemalige Bozner Sigi Prentki war neun Mal erfolgreich. Beim amtierenden Meister erzielte Mario Sporcic die meisten Treffer (7).

Der SSV Brixen feierte am Samstagabend gegen Cassano Magnago seinen zweiten Sieg im dritten Saisonspiel. Der Traditionsklub aus der Domstadt führten bereits zur Hälfte des Spiels mit fünf Toren und brachte den 35:28-Sieg – angetrieben vom elffachen Torschützen Filiberto Kokuca - schlussendlich sicher über die Zeit. Es war dies der siebte Erfolg im 15. Aufeinandertreffen mit Cassano.



Der dritte Spieltag im Überblick:


SC Indata Meran – SSV Loacker Bozen 20:30 (6:13)

Meran: Tissot, Christanell, Gagovic, Gerstgrasser, Gufler, Sljiepcevic 1, Starcevic 3, Prentki 9, Stecher 1, Stricker, Trojer-Hofer 1, Tartarotti 2, Lang 1, Carli 2. Coach: Jurgen Pratner
Bozen: Fovio, Gaeta 2, Innerebner 1, Maione 2, Obrist 1, Pircher 1, Radovcic 3, Sporcic 7, Turkovic 4, Waldner 1, Widmann 2, Gufler 5, Andergassen, Kusstatscher 1. Coach: Alessandro Fusina
Schiedsrichter: Chiarello – Pagaria


SSV Brixen Forst – Cassano Magnago 35:28 (17:12)

Brixen: Pfanter, Kokuca 11, Mairvongrasspeinten 6, Giuliani 2, Kammerer 1, Salcher, Ploner, Kovacs 4, Nikolic 3, Wieland 1, Sonnerer 3, Ranalter 2, Sader 2, Stuffer. Coach: Riccardo Trillini
Cassano Magnago: Ilic, Scisci 1, Moretti, Rokvic 7, Saporiti 1, Ambrosetti, Corazzin, Zorz, Montesano 5, Brancaforte, Radovcic 5, Bortoli, Popovic 9, La Mendola. Coach: Robert Havlicek
Schiedsrichter: Mosaner – Zancanella


Triest – Pressano 27:34 (11:15)
Mezzocorona –Rovereto 29:27 (13:17)
Emmeti Group – Estense 20:32 (9:16)



Die Tabelle der Serie A, Kreis A:

Bozen 9 Punkte, Pressano 9, Brixen 6, Estense 6, Mezzocorona 6, Triest 6, Cassano 3, Meran 0, Solarplus Rovereto 0, Emmeti Group 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..