i Handball

Hannes Innerebner kann schon wieder lächeln (Foto: Gesundheitsbezirk Meran)

Hannes Innerebener erfolgreich operiert

Am Mittwoch hat sich der Bozner Handballer Hannes Innerebner in Apulien im Hinspiel des Serie A-Finals zwischen Fasano und dem SSV Bozen den Außenmeniskus abgerissen, am Donnerstagabend wurde er im OP des Meraner Krankenhauses von Dr. Georg Zöschg schon erfolgreich operiert. Innerebener fällt zwei Monate aus, wird aber am kommenden Mittwoch beim Rückspiel seine Teamkollegen auf der Tribüne anfeuern.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH