a Amateurligen

Alex Pfitscher (am Ball) will mit Tramin wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Oberliga: Die Top-Teams im direkten Schlagabtausch

An diesem Wochenende steht in den hiesigen Amateurligen der nächste Spieltag an. In der Ober- und Landesliga kommt es dabei zu brisanten Duellen.

Wenn der Bozner FC auf Tramin trifft, dann sind die Vorzeichen zumeist spannend. Dieses Mal vor allem deshalb, da beide Mannschaften ihre Spiele am vergangenen Spieltag verloren haben und somit die Tabellenführung an Mori abgaben. Nun kommt es auf dem Bozner Talferwiesen zum Kräftemessen. Bei Tramin hängt viel von Ausnahmestürmer Alex Pfitscher ab. Von insgesamt acht erzielten Treffern der Traminer gehen gar sechs auf das Konto des Blondschopfs.


Die Weinstraße Süd, die aktuell ohne Top-Torjäger Fabio Bertoldi auskommen muss, empfängt Brixen. Trotz des schwerwiegenden Ausfalls des Stürmers bezwangen die Rot-Blauen am Mittwoch Rovereto und peilen nun den dritten Sieg in Serie an. Das hochgehandelte Obermais rückte nach dem Sieg gegen Anaune auf den zweiten Tabellenplatz vor und will gegen Spitzenreiter Mori zu den Trentinern aufschließen.

Stegen muss nach dem überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen den Bozner FC nach Comano, Tabellenschlusslicht St. Pauls bekommt es zu Hause mit Rovereto zu tun, Lana empfängt Arco und St. Georgen trifft auf Vipo Trient.

Landesliga: Ein Härtetest für Bruneck

Bruneck ist bis dato die einzige Mannschaft in der Landesliga, die bis dato makellos ist. Nun bekommt es der Tabellenprimus mit Voran Leifers zu tun, das seit der Niederlage am ersten Spieltag in Ahrntal ungeschlagen ist.

Bruneck ist bis dato noch ohne Punktverlust. © D. Laner


Für Brisanz ist auch im Abstiegskampf gesorgt. Besonders ins Auge rückt die Begegnung zwischen Gitschberg Jochtal und Latsch. Beide Mannschaften haben bis dato erst einen Zähler auf dem Konto. Auch Eppan (wartet ebenfalls noch auf einen Sieg) ist dringend auf Punkte angewiesen und gastiert bei Terlan.

Oberliga, 6. Spieltag (Sonntag um 15.30 Uhr)

Bozner FC – Tramin
Comano – Stegen
Mori S. Stefano – Obermais
St. Georgen – VIPO Trient
St. Pauls – Rovereto
Weinstr. Süd – Brixen
Lana – Arco
Anaune – Lavis

SPGUVTVP
1. Mori54109:513
2. Obermais53119:510
3. Tramin53118:510
4. Bozner FC53118:710
5. Weinstraße Süd530212:129
6. St. Georgen52216:38
7. Lana52218:88
8. Lavis51319:96
9. Rovereto52036:66
10. Stegen51228:85
11. SSV Brixen51223:45
12. Anaune51228:105
13. Comano51222:55
14. Arco 1895511310:104
15. Vipo Trient50324:73
16. St. Pauls50145:111

Landesliga, 5. Spieltag

Samstag
A. Ridnauntal – Partschins (15.00 Uhr)
SC Passeier – Milland (15.30 Uhr)
Gitschberg Jochtal – Latsch
Albeins – St. Martin Moos (18.00 Uhr)

Sonntag

Naturns – Schenna (15.30 Uhr)
Salurn – Ahrntal
Terlan – Eppan
Bruneck – Voran Leifers (16.30 Uhr)

SPGUVTVP
1. Bruneck44007:112
2. Naturns431010:310
3. Partschins43016:29
4. SSV Leifers42118:67
5. SC Passeier42114:27
6. Milland42115:47
7. Terlan420211:76
8. St. Martin Moos42024:26
9. Ahrntal42027:66
10. Schenna42024:56
11. Ridnauntal41215:55
12. Salurn41123:74
13. Albeins41037:163
14. Eppan40132:51
15. Latsch40133:81
16. Gitschb. Jochtal40131:81

Schlagwörter: Fussball Oberliga Landesliga

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH