a Amateurligen

Nals zog dank einem 4:0-Heimsieg über Bolzanopiani in das Halbfinale ein.

1. Amateurliga: Die Pokal-Halbfinalisten stehen fest

Am Mittwochabend standen im Landespokal der 1. Amateurliga die Viertelfinal-Rückspiele auf dem Programm.

Drei der vier Halbfinalisten kommen aus Kreis A (das ist die westliche Gruppe der 1. Amateurliga). Neben Riffian Kuens, das Meran in die Knie zwang, sind das Schlanders und Nals. Während die Vinschger im Gsieser Tal dank der Auswärtstorregel in das Halbfinale einzogen, fertigte Nals die Mannschaft von Bolzanopiani mit 4:0 ab.

Der vierte Halbfinalist ist Freienfeld, das nach einem 2:1-Heimsieg in Natz nichts anbrennen ließ. Das 1:1 gegen den Tabellenführer der Gruppe B reichte für den Einzug in die Runde der letzten vier Mannschaften.

1. Amateurliga: Landespokal

Viertelfinale, Rückspiele

Meran – Riffian Kuens 0:1 (Hinspiel: 2:3)
Gsies – Schlanders 1:1 (0:0)
Natz – Freienfeld 1:1 (1:2)
Nals – Bolzanopiani 4:0 (0:0)

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210