a Amateurligen

Schoss Gargazon zum Klassenerhalt: Daniele Zingale. © Markus Dorn

1. Amateurliga: Gargazon hält die Klasse, Schabs steigt ab

Der fünfte und letzte Absteiger aus der 1. Amateurliga ist ermittelt: Schabs verlor am Sonntagabend das Entscheidungsspiel gegen Gargazon mit 0:1 und muss eine Liga runter.

Weil es heuer zu fünf anstatt der üblichen vier Absteiger in der 1. Amateurliga kommt, musste am Sonntag ein Entscheidungsspiel der beiden Drittletzten des A- und B-Kreises ausgetragen werden. Dabei hatte Gargazon das bessere Ende für sich: Die Burggräfler entschieden das Spiel gegen Schabs auf neutralem Feld in Klausen knapp mit 1:0 für sich.

Matchwinner für Gargazon war Daniele Zingale, der in der 59. Minute mit einem platzierten Schuss aus 10 Metern das Goldtor erzielte. Die Burggräfler bewiesen großen Kampfgeist, immerhin agierten sie nach der frühen Roten Karte gegen Michael Pföstl (53.) knapp eine Halbzeit lang mit einem Mann weniger. Schabs konnte aus der numerischen Überlegenheit jedoch keinen Profit schlagen und muss nun den Gang in die 2. Amateurliga antreten.

Neben den Eisacktalern sind auch Neumarkt, Bozner Boden, Pfalzen und Klausen aus der 1. Amateurliga abgestiegen.

1. Amateurliga: Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt
Schabs – Gargazon 0:1
Tor: 0:1 Daniele Zingale (59.)

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210