a Amateurligen

Fabio Bertoldi (Nr. 7) ist der zurzeit beste Torschütze der Landesliga, Patrick Psenner (links) und Hannes Steger (rechts) zählen mit Ahrntal zu den Aufstiegskandidaten. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

5 brennende Fragen zum Landesliga-Start

In der Oberliga sind schon 2 Rückrundenspieltage absolviert, ab diesem Wochenende rollt auch in der Landesliga wieder der Ball. SportNews geht den wichtigsten Fragen auf den Grund.

Wer ist der große Favorit?
Naturns war die Mannschaft der Hinrunde und zeigte sich nach dem Oberliga-Abstieg im vergangenen Mai ideal rehabilitiert. Die Untervinschger sind in allen Mannschaftsteilen stark besetzt, wobei aus dem Kollektiv vor allem der blutjunge und pfeilschnelle Tobias Pichler (6 Tore / Bestwert der Naturnser) herausragt. In der Rückrunde wird mit Daniele Speziale ein Hochkaräter nach Kreuzbandverletzung zurückkommen, ob er aber schon zum Rückrundenauftakt gegen Voran Leifers mit dabei ist, bleibt fraglich.
Wer wird Naturns am gefährlichsten?
In der Tabelle hat Naturns 4 Zähler Vorsprung auf den Zweiten Ahrntal. Die Teldra werden auch jenes Team sein, das den Vinschgern am ehesten noch gefährlich werden könnte. Die dritt- und viertplatzierten Bruneck und Partschins (beide 26 Zähler) liegen schon 7 Punkte zurück – ob sich da ein Sprung nach ganz vorne noch ausgeht, ist nicht sehr wahrscheinlich. Es deutet also viel auf einen Zweikampf an der Spitze hin.
Gelingt Eppan die Mission Impossible?
4 Punkte nach 15 Spielen – für Eppan war die bisherige Saison bisher eine einzige Enttäuschung. Sich mit einer solchen Hinrunden-Ausbeute noch zu retten, käme einem mittelgroßen Fußball-Wunder gleich. Im Überetsch lässt man aber nichts unversucht, um es doch noch zu schaffen: Im Winter wurde der Kader unter anderem mit Torjäger Nikola Jurcevic verstärkt. Ob das für den Umschwung reicht, wird sich zeigen.

Freienfeld (in grün) und Eppan (in rot) kämpfen gegen den Abstieg. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Wer muss am meisten zittern?
Neben Eppan sind 3 weitere Teams extrem abstiegsgefährdet. Allen voran Aufsteiger Freienfeld, der in 15 Spielen nur 9 Punkte gesammelt hat und an vorletzter Position liegt. Von der ersten Rückrunden-Minute an ums Überleben kämpfen auch Voran Leifers und Albeins: Beide Teams haben je 13 Punkte auf dem Konto. Der SC Passeier hat 17 Zähler gesammelt, aber auch ein Spiel weniger ausgetragen. Dass Natz und die Weinstraße Süd Auer (beide je 18 Punkte) noch in den Abstiegsstrudel geraten, ist nicht sehr wahrscheinlich. Zu groß ist die Qualität der beiden Mannschaften.
Wer holt sich die Torjägerkrone?
Die Torjägerwertung wird vom besten Stürmer der Liga, Fabio Bertoldi (Weinstraße Süd Auer), angeführt. Der Salurner Knipser hat 12 Buden auf dem Konto. Ihm dicht auf den Fersen ist Thomas Mair von Aufsteiger Schenna sowie Standardspezialist David Zimmerhofer von Ahrntal, die beide 10 Mal getroffen haben. Nichtsdestotrotz bleibt der ehemalige Serie-D-Stürmer Bertoldi der heißeste Anwärter auf die Torjägerkrone.
Landesliga, 16. Spieltag (Sonntag um 15 Uhr)
Eppan – Weinstraße Süd Auer (Samstag um 15 Uhr)
Partschins – Ahrntal (Samstag um 15.30 Uhr)
Bruneck – Albeins
Freienfeld – Schenna
Latsch – Terlan
Milland – Stegen
SC Passeier – Natz
Voran Leifers – Naturns

SPGUVTVP
1. Naturns15103226:1533
2. Ahrntal1592433:1929
3. Bruneck1576230:1027
4. Stegen1583429:2827
5. Partschins1582524:1726
6. Milland1566316:724
7. Terlan1565422:1023
8. Latsch1557315:1222
9. Schenna1564532:2822
10. Weinstraße Süd1553722:2118
11. Natz1553719:2918
12. SC Passeier1545624:2617
13. SSV Leifers1534813:3113
14. Albeins1527614:2313
15. Freienfeld1516811:279
16. Eppan1504117:344

Oberliga, 18. Spieltag (Sonntag um 15 Uhr)
Brixen – St. Pauls
Anaune – St. Georgen
Bozner FC – Comano
Lavis – St. Martin Moos
Obermais – Arco
Tramin – Trient
Vipo Trient – Lana
Mori – Rotaliana

SPGUVTVP
1. Trient17151149:846
2. St. Georgen17114228:1037
3. Tramin1784534:2428
4. Arco 18951783624:2327
5. Obermais1774623:2725
6. Lavis1766522:1924
7. Vipo Trient1773721:2024
8. Lana1763821:3421
9. Mori S. Stefano1755718:2820
10. St. Pauls1754825:2319
11. Bozner FC1754817:2719
12. SSV Brixen1754825:3019
13. Rotaliana17611025:3419
14. Comano1745823:3217
15. St. Martin Moos1737718:2016
16. Anaune1736818:3215

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210