a Amateurligen

Nicola Dalla Valle fällt mehrere Monate aus. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Bittere Pille: Tramin verliert seinen Wirbelwind im Sturm

Das 2:2-Remis gegen Lana kam Oberligist Tramin teuer zu stehen: Der treffsicherste Stürmer der bisherigen Saison fällt mehrere Monate aus.

Erst im Sommer dieses Jahres war Nicola Dalla Valle von Lavis zu Tramin gewechselt. Und schon nach wenigen Spielen stellte sich heraus: Der flinke Wirbelwind ist ein echter Gewinn für die Unterlandler. In sechs Spielen erzielte er drei Tore und war somit der treffsicherste Stürmer in den Reihen der Mauro-Bandera-Truppe. Nun wird er seiner Mannschaft jedoch lange fehlen.


Im Duell gegen Lana zog sich Dalla Valle nach einem Foul von Christof Auer einen Muskelfaserriss zu. Allerdings keinen gewöhnlichen, wie sich bei Untersuchungen herausstellte: Sieben Zentimeter lang ist der Riss, den der Stürmer aus dem Trentino erlitten hat.

„Es wird eine Zeit brauchen, bis das geheilt ist“, so Dalla Valle, der wohl erst wieder in der Rückrunde einsatzfähig sein wird. Für Tramin jedenfalls ein bitterer Verlust, den Alex Pfitscher & Co. nun kompensieren müssen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos