a Amateurligen

Viel Verkehr vor dem Partschinser Tor © David Laner

Bruneck zumindest für eine Nacht Tabellenführer

Mit einem Hochkaräter hat der 20. Spieltag in der Landesliga begonnen. Am Samstagnachmittag standen sich Partschins und Bruneck gegenüber.

Die ambitionierten Hausherren ließen von Beginn an nix anbrennen und hielten den Aufstiegskandidaten aus dem Pustertal in Schach. Per Kopf sorgte Christoph Fischer in der 25. Minute mit seinem ersten Saisontor für die Führung der Partschinser. Nach dem Seitenwechsel agierten die Gäste druckvoller, Thomas Mairegger erzielte den Ausgleich, ehe gut 10 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit Philipp Rainer einen Elfer zum Führungstreffer für Bruneck verwandelte. Das Hinspiel im September hatte Bruneck klar mit 3:1 gewonnen.

Mit dem 13. Saisonsieg kletterte Bruneck an die Spitze der Tabelle, 3 Punkte vor dem Bozner FC, der am Sonntag mit einem Sieg gegen Schlusslicht Salurn wieder die Tabellenführung übernehmen kann. Partschins bleibt auf Platz 8 der Tabelle.

Partschins – Bruneck 1:2
Tore: 1:0 Christoph Fischer (25.), 1:1 Thomas Mairegger (64.), 1:2 Philipp Rainer (79./Elfmeter)


Die Spiele vom Sonntag (15 Uhr)
Latsch – Latzfons Verdings
Passeier – Kaltern
Salurn – Bozner FC
Stegen – Albeins
Milland – Schlern
Terlan – Ahrntal
Leifers – Weinstraße Süd


Die Tabelle:

SPGUVTVP
1. Bruneck20134341:2043
2. Bozner FC20134343:1943
3. Stegen20116329:1139
4. Ahrntal20108220:938
5. Milland2097434:2734
6. Terlan2095639:2932
7. Weinstraße Süd2085724:1829
8. Latsch2068622:2126
9. SSV Leifers20821026:3126
10. Partschins2074929:3525
11. Albeins2059632:3324
12. Latzfons Verdings20541124:3619
13. Schlern20461019:3018
14. SC Passeier20531225:4218
15. Kaltern20431320:3515
16. Salurn20321515:4611

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210