a Amateurligen

Wenn sich die Fußballer, wie hier im Bild in Neumarkt, wieder gegenüberstehen, gilt es eine Reihe an Corona-Maßnahmen zu beachten. © D. Runggaldier

Corona: Diese Regeln gelten für Amateurfußballer

Auf den Trainingsplätzen der Südtiroler Fußballvereine rollt verbreitet wieder der Ball. Dabei müssen sich die Spieler aber an strenge Regeln halten. Wir fassen zusammen.

„Das Beste wäre natürlich, wenn sich alle Spieler impfen lassen würden“, sagt Klaus Schuster, Präsident des autonomen Landeskomitees Bozen. Ein regulärer Trainingsbetrieb ist allerdings auch mit regelmäßigen Tests möglich – zumindest im Augenblick.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos