a Amateurligen

Ob Südtirols Amateurfußballer in dieser Saison noch einmal auf den grünen Rasen zurückkehren, ist mehr als nur fraglich. © www.runggaldier.it / Dieter Runggaldier

Das Dilemma der Amateurklubs: „Perfekte Lösung gibt’s nicht“

Seit Oktober rollt auf Südtirols Fußballplätzen – bis auf wenige Ausnahmen – kein Ball mehr. Eine baldige Wiederaufnahme der Meisterschaften ist aufgrund der prekären Coronasituation noch in weiter Ferne. Wie also geht es im Südtiroler Volkssport Nummer 1 weiter?

Wie sollen die Meisterschaften beendet werden? Hat es überhaupt einen Sinn, weiterzuspielen? Oder wäre gar ein Abbruch die beste Lösung? Und wie soll die Saison gewertet werden? s+ hat sich bei den Amateurligisten quer durch alle Ligen umgehört. Die Meinungen der Vereine sind gespalten.

Autor: det/fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210